Der passende Wein für jede Gelegenheit

Ob edle Rieslingweine aus unseren besten Lagen, köstliche Fruchtaufstriche aus unserer Schlossküche, erlesene Schokolade von der Goldhelm Schokoladen Manufaktur oder schöne Weinaccessoires – entdecken Sie unsere ganze Vielfalt!
Sie suchen ein individuelles Präsent? Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen Ihr individuelles Geschenk gerne zusammen.

Sie sind auf der Suche nach einem guten Angebot? Vielleicht werden Sie hier fündig.

Für eine Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Silvia Bock
Tel. 06723 6636
silvia.bock@schlossvollrads.com

Christof Cottmann
Tel. 06723 6626
christof.cottmann@schlossvollrads.com

Neue Zahlart in unserem Onlineshop

Ab sofort können Sie in unserem Shop mit Paydirekt bezahlen.
Mehr Infos zu dieser Zahlart haben wir in einem kurzen Video zusammengestellt.

UNSERE TOP 3 BESTSELLER

Hier erfahren Sie die Wahrheit, welche unserer drei Rieslinge am liebsten getrunken werden. Das verändert sich natürlich mit der Jahreszeit und je nach dem, was auf dem Teller gerade Saison hat. Viele Kenner können nicht irren – vielleicht mögen Sie sich für Ihre Auswahl an den Bestsellern orientieren. Oder Sie greifen jetzt gezielt nach unseren anderen Weinen, um sich einen Geheimtipp zuzulegen.
Aus welchem Grund auch immer Sie an dieser Stelle neugierig sind, wohl bekomm’s!

SVW_370_16_01_07_g_vl_b
SVW_100_16_01_07_g_wc
SVW_170_16_01_07_g_vl_b

DER WEINJAHRGANG 2017

Das Jahr 2017 startete kalt, doch schon ab Februar war es viel zu warm. Im April zeigte sich das erste Grün an unseren Reben, der Austrieb
erfolgte damit 14 Tage früher als in einem „Durchschnittsjahr“.
In den Nächten zwischen dem 20. und 24. April fielen die Temperaturen nochmals unter den Gefrierpunkt – auch unsere Reben wurden
vom Frost getroffen. In der Nacht vom 1. auf 2. August suchte ein Unwetter den mittleren Rheingau heim.
Die Auswirkungen: Der Hagel hatte die noch unreifen Trauben von der Wetterseite teilweise stark getroffen. Damit war klar, dass in manchen Weinbergen die Ernte geringer ausfallen würde.
Am 25. September begann die Weinlese. Wegen der Wetterkapriolen waren wir dankbar, dass wir noch mehr Lesehelfer akquirieren konnten.
Denn im Weinberg musste viel selektiert werden, um nur gesunde und vollaromatische Trauben in den Keller zu bekommen.
2017 wurde uns einmal mehr deutlich vor Augen geführt, dass wir von und mit der Natur leben. Wir sind jedoch glücklich, mit einem tollen Team alle Hürden erfolgreich gemeistert zu haben.

Jahrgangsbeschreibung als pdf >